3R

HOBAS und Amiantit mit gemeinsamen Europageschäft

Die WIG Wietersdorfer Holding GmbH und die Saudi Arabian Amiantit Company haben am 19. Dezember 2016 ihre Pläne bekannt gegeben, ihre europäischen Geschäftszweige HOBAS Europa und Amiantit Europe (inklusive FLOWTITE Technology) zu fusionieren.

Beide Unternehmen sind auf die Fertigung von Hochleistungs-Kunststoffrohren spezialisiert und planen in einer Organisationseinheit im Eigentumsverhältnis 50:50 zu firmieren.

"HOBAS und Amiantit Europa haben unterschiedliche Kompetenzen, die sich hervorragend ergänzen: HOBAS ist ein Spezialist für 'geschleuderte', Amiantit für 'gewickelte' Rohrsysteme", erläutern die jeweiligen Geschäftsführer Claus Brun und Nick Crofts.

"Aneinander und miteinander wachsen"

Hauptsitz für das neue Unternehmen soll Klagenfurt (Österreich) sein. Die Produktion der Rohrerzeugungen, die vor allem in den Bereichen Trinkwasser, Bewässerung, Abwasser, Wasserkraft und in der Industrie Verwendung finden, wird wie bisher in Deutschland, Österreich, Spanien, Polen und Rumänien erfolgen. Die Marken HOBAS und FLOWTITE sind essentiell und werden im Rahmen des neuen Unternehmens weiter entwickelt werden. "Durch die Fusion werden beide Unternehmen ihre Kräfte bündeln und aneinander wachsen", betonen die Geschäftsführer. "Gemeinsam vereinen wir ein einzigartiges Team talentierter und erfahrener MitarbeiterInnen - sie sind unser wertvollstes Kapital und der Garant für unseren zukünftigen Erfolg.

Unser erweitertes Produktportfolio wird noch spezialisiertere Lösungen für unsere KundInnen ermöglichen und unser Wachstum gegenüber traditionellen Rohrtechnologien begünstigen. Beide Unternehmen können auf eine ausgeprägte Innovationskultur zurückblicken - wir freuen uns auf die Chancen, die uns die Zusammenführung beider Technologien unter einem Dach bietet."

Der Bereich Forschung und Entwicklung wird weiterhin in Sandefjord (Norwegen) und Wieterdorf (Österreich) betrieben werden. Bis zur Genehmigung der Fusion durch die zuständigen Kartellbehörden werden HOBAS Europa und Amiantit Europe weiterhin eigenständig operieren. Die Unternehmen beschäftigen aktuell je rund 650 MitarbeiterInnen.  

Hintergrund

Amiantit Europe und FLOWTITE Technology sind Tochterunternehmen der Saudi Arabian Amiantit Company SAAC, die an der Saudi Arabischen Börse gelistet ist. Die Gruppe ist im Bereich Infrastrukturentwicklung weltweit im kommunalen Bereich, im Bauwesen sowie in den Sektoren Industrie, Energie und Landwirtschaft tätig.

HOBAS ist ein Tochterunternehmen der WIG Wietersdorfer Holding GmbH, einem Mischkonzern der Baustoff- und Rohrbranche, mit Hauptsitz in Klagenfurt (Österreich). HOBAS steht für Kompetenz bei Hochleistungs-Kunststoffrohrsystemen, die in Europa und den USA hergestellt und weltweit vertrieben werden.

Die Produkte beider Unternehmen kommen in den Bereichen Trinkwasser, Abwasser, Be- und Entwässerung, Wasserkraft sowie in diversen anderen Industrien erfolgreich zum Einsatz.

Verwandte Themen
Viele Leitungen – einfacher zur Auskunft: infrest weiter
Mit Erdgas jetzt den Klimaschutz ankurbeln weiter
Nord Stream: fünf Jahre Erdgaslieferungen nach Europa weiter
RELINE UV-Gruppe startet im amerikanischen Markt weiter
Beton-Kunststoff-Verbundrohr DN 1200 im Einsatz in Achern weiter
Das Technik Jahrbuch Sanierung – Ihr Buch als „Best of“ des Sanierungsmarktes 2017 weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr
Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG Cover

Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG


Bettina Keienburg, Michael Neupert

mehr