3R

Neue hochfeste Stähle perfekt zu Kraftwerksdruckleitungen verarbeiten

Neue hochfeste Stähle perfekt zu Kraftwerksdruckleitungen verarbeiten Cover
  • Publikation: 3R, Ausgabe 09
  • Erschienen: 2016
  • Autor: Gerd Trommer / Rainer Maldet / Franz Mayrhofer
  • Verlag: Vulkan Verlag
  • Seiten: 5
  • Preis: 15,00 €

Beschreibung

Im Blickpunkt steht die 1.440 m lange Druckschacht-Panzerung bzw. -leitung eines Megaprojektes der TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG. Sie wird eine der höchstbelasteten in den Alpen sein. Üblich sind für diese Stahlwasserbauwerke Gebrauchsdauern von 70 Jahren. Um einen sicheren Betrieb für die nächsten mindestens 100 Jahre zu gewährleisten, gehen die Beteiligten neue Wege – sowohl hinsichtlich der Stahlwerkstoffe als auch deren Verarbeitung. Der neue Stahl alform S580/820 M bildet mit seinen erstmalig realisierten Spezifikationen und den sich daraus ergebenden Eigenschaften einen wesentlichen Lösungsansatz. Doch gleichzeitig sind aufgrund der hohen Anforderungen auch in der Fertigung neue Ideen gefragt.

Diese Produkte könnten für Sie auch interessant sein: