3R

Wechsel in der technischen Leitung bei GVW

Die Gasversorgung Westerwald GmbH (GVW) mit Sitz in Höhr-Grenzhausen steht seit Beginn des neuen Jahres unter einer neuen technischen Leitung. Auf den bisherigen technischen Leiter Matthias Heuser aus Hilgert folgt Wolfgang Kochhan aus Bendorf.

Diplom-Ingenieur Matthias Heuser ging Ende vergangenen Jahres in die Passivphase der Altersteilzeit. Er war 23 Jahre im Unternehmen tätig und maßgeblich an der positiven Entwicklung des Gasversorgers beteiligt. In dieser Zeit hat sich das Leitungsnetz der GVW um 710 km auf über 1.400 km verdoppelt und die Kundenzahl von 11.000 auf 30.000 fast verdreifacht. Meilensteine seiner Tätigkeit waren der Aufbau eines Qualitäts- und Umweltmanagements und der Bau einer Erdgas-Entspannungsanlage sowie der Bau der ersten Erdgastankstelle im Westerwald.

In einer Feierstunde würdigte der Geschäftsführer der GVW, Gerd Thewalt, die Verdienste Heusers und stellte den neuen technischen Leiter Wolfgang Kochhan vor.
Wolfgang Kochhan ist ebenfalls Diplom-Ingenieur und leitet z. Zt. den Bereich Wasserwirtschaft bei der Muttergesellschaft Energieversorgung Mittelrhein GmbH (EVM) in Koblenz. Kochhan verfügt über vielfältige Erfahrungen im technischen Bereich eines Energieversorgers, u. a. war er vor seiner Zeit bei der EVM bei den Stadtwerken Mainz für das gesamte Gas- und Wassernetz zuständig. Die Tätigkeit bei der GVW wird Kochhan zusätzlich zu seiner derzeitigen Funktion bei der EVM ausführen.

Geschäftsführer Thewalt dankte dem aus dem aktiven Dienst ausscheidenden Matthias Heuser für seine Leistungen und wünschte ihm für die Zukunft alles Gute, dem neuen technischen Leiter Wolfgang Kochhan Erfolg für seine verantwortungsvolle neue Position.

Die Gasversorgung Westerwald bietet ihren 30.000 Kunden einen umfassenden und persönlichen Service. Insgesamt werden 92 Städte und Gemeinden im Westerwaldkreis und im Landkreis Neuwied mit Erdgas versorgt.

Verwandte Themen
figawa-Mitgliederversammlung wählt neues Präsidium weiter
Nachruf: Klaus Horras ist verstorben weiter
Personeller Wechsel bei der D&S Rohrsanierung weiter
Neuer Leiter Vertrieb und Marketing bei WIDOS weiter
SIMONA verlängert Vertrag mit CFO weiter
Wechsel in der Geschäftsführung der Hermann Sewerin GmbH weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr
Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG Cover

Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG


Bettina Keienburg, Michael Neupert

mehr