3R

Newcomer auf dem Energiemarkt

ISOflanges sorgt mit hochwertigen Isolierflanschen für den sicheren kathodischen Korrosionsschutz im Pipelinebau.

Seit Anfang August hat mit ISOflanges ein Newcomer auf dem Energiemarkt gerade die Startlöcher verlassen. Das Celler Unternehmen bietet Energieversorgern, Stadtwerken, Unternehmen der Erdgas- und Erdölbranche, Betreibern von Energieversorgungsunternehmen sowie KKS-Fachbetrieben hochwertige Isolierflansche für den sicheren kathodischen  Korrosionsschutz im Rohrleitungsbau. Die sind zum Teil patentiert, sind für alle DIN- und ASME-Abmessungen erhältlich und erfüllen die aktuellen Regelwerke und Qualitätsnormen. Das Produktportfolio umfasst sowohl Standard- als auch Individuallösungen. Die Lieferung erfolgt ab Lager. In der Geschäftsleitung steht mit Claudia Suckut eine Branchenkennerin am Ruder der Niedersachsen.  

Der Isolierflansch wird zwischen zwei Vorschweißflansche einer Pipeline montiert. Dadurch findet eine elektrische Trennung der Pipeline statt, die für eine störungsfreie Funktion des kathodischen Korrosionsschutzes erforderlich ist. Der elektrisch isolierende Flansch besteht aus einem hochwertigen DUROPLAST. Durch den Einbau eines Isolierflansches, fließt der eingespeiste Schutzstrom der KKS-Anlage nicht unkontrolliert ab. Damit ist das Bauteil unverzichtbar für ein zuverlässiges KKS-System.

Kontakt: Isoflanges, Celle, c.suckut@isoflanges.de

Verwandte Themen
forum kks am 18./19. Januar 2018 weiter
Mülheim Water Award 2018 ausgelobt weiter
DOYMA ist „TOP-Lieferant 2017“ der EUROBAUSTOFF weiter
Schwerpunkt Pipelinesicherheit bei ptc 2018 weiter
Viele Leitungen – einfacher zur Auskunft: infrest weiter
Mit Erdgas jetzt den Klimaschutz ankurbeln weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Augen auf“ beim Isolierflanschkauf Cover

„Augen auf“ beim Isolierflanschkauf


Claudia Suckut

mehr
Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr