3R

Schwerpunkt Pipelinesicherheit bei ptc 2018

Vom 12. bis zum 14. März 2018 findet in Berlin wieder Europas führende Pipelinekonferenz und -ausstellung statt. Die 13. Pipeline Technology Conference (ptc) bietet einen Überblick über alle Entwicklungen in der Onshore- und Offshore-Pipelineindustrie - von Planung und Design über Bau, Betrieb und Instandsetzung.

„Die ptc hat sich zur größten und wichtigsten Pipelineveranstaltung in Europa entwickelt. Endlich haben wir ein großes Pipeline-Event in Europa, das mit IPC in Calgary und IBP in Rio konkurrieren kann“, sagte Asle Venas, Global Director Pipelines bei der norwegischen DNV GL während der ptc 2016.

Mehr als 600 Pipelinebetreiber sowie Technologie- und Dienstleistungsanbieter, Wissenschaftler und Regulierungsbehörden aus 50 Ländern erhalten jedes Jahr einen Einblick in die neuesten Technologien und neuen Herausforderungen in der Pipelineindustrie. Ferenc Péterfalvi, Pipeline Operation Manager bei der ungarischen MOL GROUP, unterstrich den Wert der ptc für sein Unternehmen: „Ich besuche die ptc seit Jahren. Es ist schön, alte Bekannte zu treffen und neue Kollegen kennenzulernen. Neben dem europäischen Fokus sehen wir, wie sich unsere Branche weltweit technologisch weiterentwickelt. Mehrere Konzepte und Lösungen, die uns während der Konferenz vorgestellt wurden, wurden implementiert und wir sehen bereits Effizienzsteigerungen in unserem Betrieb“.

In 2018 wird es zwei Podiumsdiskussionen zu den Themen „Pipelinesicherheit“ und „Öffentliche Wahrnehmung“ sowie 18 Technical Sessions zu allen Aspekten der „Life-cycle Extension Strategies“ für alternde und neu zu bauende Pipelinesysteme geben.

Mehr als 70 ausstellende Unternehmen aus aller Welt präsentieren ihre Lösungen in der ptc-Ausstellungshalle, in der alle Konferenzpausen mit einer Vielzahl an Networking-Möglichkeiten stattfinden. Zwei Seminare zu den Themen "Inline Inspection" und " Geohazards in Pipeline Engineering " runden das Programm an den beiden folgenden Tagen ab.

Weitere Informationen zur 13. Pipeline Technology Conference unter www.pipeline-conference.com

Verwandte Themen
Oldenburger Rohrleitungsforum „Rohrleitungen – Innovative Bau- und Sanierungstechniken“ weiter
IFAT 2018 mit neuer Zukunftsplattform experience.science.future. weiter
forum kks am 18./19. Januar 2018 weiter
DWA-Kanalbetriebstage in Nürnberg weiter
Aufruf zur Mitarbeit: Erarbeitung des DVGW-Arbeitsblattes GW 30 weiter
Aufruf zur Mitarbeit: Überarbeitung des DVGW-Merkblattes G 481 weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Augen auf“ beim Isolierflanschkauf Cover

„Augen auf“ beim Isolierflanschkauf


Claudia Suckut

mehr
Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr