3R

Neuerscheinung: DVGW-Information Wasser Nr. 82

"Veränderungen des Wasserbedarfs; Empfehlungen für die systematische Identifizierung des Anpassungsbedarfs und der Anpassungsmöglichkeiten bestehender Wasserversorgungssysteme"

Der demografische Wandel sowie die regional und lokal sehr unterschiedlich verlaufende Bevölkerungsentwicklung verändern die Anzahl und die Altersstruktur der von einem Wasserversorger zu versorgenden Einwohner. Das wiederum hat unmittelbaren Einfluss auf die Entwicklung des Wasserbedarfs.

Die neue DVGW-Information Wasser Nr. 82 gibt vor diesem Hintergrund Hinweise zur Ermittlung des künftigen Wasserbedarfs und erläutert die systematische Identifizierung des technischen Anpassungsbedarfs und der technischen Anpassungsmöglichkeiten an sich verändernde Wasserbedarfe. Bei der Analyse bilden Wasserbedarf, nutzbare Wassermenge, Soll-Versorgungsaufgabe und die darauf bezogene Zustandsanalyse sowie die Feststellung des Erneuerungsbedarfs des vorhandenen Versorgungssystems die Grundlage. Darauf aufbauend wird gezeigt, wie sich technisch gleichwertige Planungsvarianten zur langfristigen Erfüllung der Versorgungsaufgabe entwickeln lassen.

Entlang der Prozesskette eines Wasserversorgungssystems erläutert die Information anhand konkreter Hinweise und Beispiele die Anpassungsmöglichkeiten. Weiterhin werden Empfehlungen zur Erstellung von Wasserbedarfsprognosen und von Entwicklungsprognosen zur nutzbaren Wassermenge gegeben. Die Information soll Unterstützung bei Investitionsentscheidungen geben, der Vermeidung von Fehleinschätzungen zukünftiger Entwicklungen dienen und kann auch als Grundlage für die Sicherung der Ressource in wasserrechtlichen Verfahren herangezogen werden. Sie zeigt geeignete Vorgehensweisen und Handlungsmöglichkeiten auf, bietet aber keine konkreten Lösungsvorschläge.

Konkrete Anpassungskonzepte sind von jedem Wasserversorger und für jedes Wasserversorgungssystem individuell zu entwickeln und umzusetzen.

Die Information richtet sich an Wasserversorger, beratende Ingenieur- und Planungsbüros sowie Wasser- und Gesundheitsbehörden.

Ausgabe 8/17

 

 

Verwandte Themen
Armaturenwechsler im Kleinformat weiter
Aufruf zur Stellungnahme: Entwurf DWA-Merkblatt M 808 weiter
Überarbeitung: DWA-Merkblatt M 181 weiter
Entwurf: DWA-M 143-09 weiter
Neuerscheinung: DWA-A 143-07 weiter
Zurückziehung: GW 303-2 weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr
Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG Cover

Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG


Bettina Keienburg, Michael Neupert

mehr