3R

infrest: Leitungsanfragen bundesweit versenden

Leitungsanfragen und Meldungen einfacher, schneller und revisionssicher. Mit einer einzigen Onlineanfrage erreichen Sie alle beteiligten Leitungsnetzbetreiber und Behörden. So sparen Sie Ressourcen.

Leitungsanfragen sind unverzichtbar im Planungsprozess von Baumaßnahmen – sie bedeuten aber auch einen erheblichen Zeitaufwand und binden Ressourcen. Schonen Sie zukünftig beides: Versenden Sie Leitungsanfragen einfacher und schneller mit dem Leitungsauskunftsportal der infrest und erhalten sie als Kommune Anträge auf Aufbruchgenehmigung standardisiert via E-Mail.

Das Leitungsauskunftsportal bündelt Ihre Anfragen und ordnet Sie den relevanten Akteuren zu. Leitungs-, Schachtscheinanfragen und Anträge auf Aufbruchgenehmigung werden automatisch zielgerichtet versandt. Das bedeutet: keine Einzelanschreiben mehr. Da sich die Anzahl unnötiger, redundanter Anfragen reduziert, können auch die für die Auskunft bzw. Genehmigung zuständigen Stellen schneller reagieren.

Das Leitungsauskunftsportal beteiligt die tatsächlich betroffenen Akteure via E-Mail oder diverser Schnittstellen zu Auskunftssystemen. Die Anfragen von Planern, Bauausführenden oder Ämtern erreichen die Leitungsnetzbetreiber und Behörden somit online, unkompliziert und medienbruchfrei.

Um langfristig revisionssicher agieren und Prozesse im Nachhinein prüfen zu können, werden alle anfallenden Daten – von der Anfrage bis zu jeder einzelnen Antwort – für sechs Jahre gespeichert.

Seit Februar 2017 steht das Leitungsauskunftsportal eStrasse für alle Nutzer bundesweit zur Verfügung. Damit ist die infrest zu Ihrem Partner für einen reibungslosen Ablauf bei der Erkundigung zu unterirdischen Leitungen in ganz Deutschland geworden – profitieren Sie vom Leitungsauskunftsportal und schonen Sie Ihre Ressourcen!

Der Baustellenatlas, ein weiteres Produkt der infrest, visualisiert tagesaktuelle Bautätigkeiten, Leerrohr-Kapazitäten und Überschneidungen mittel- und langfristiger Planungen. Mithilfe der infrest Auskunftsdatenbank erteilen Sie effizient Leitungsauskünfte und Genehmigungen. Schnell, wirtschaftlich und revisionssicher.

Kontakt: infrest - Infrastruktur eStrasse GmbH, Berlin, Tel. 030 22445258 10

E-Mail: service@infrest.de, www.infrest.de

Verwandte Themen
30 Jahre FBS-Qualität weiter
Viele Leitungen – einfacher zur Auskunft: infrest weiter
Mit Erdgas jetzt den Klimaschutz ankurbeln weiter
Der VDRK wächst – die Geschäftsstelle wächst mit weiter
Nord Stream: fünf Jahre Erdgaslieferungen nach Europa weiter
Pipetronics verstärkt die Geschäftsführung weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr
Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG Cover

Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG


Bettina Keienburg, Michael Neupert

mehr