3R

Statoil beauftragt Bilfinger Industrier Norge mit Gerüstbau, Isolierung und Korrosionsschutz an Offshore-Plattform im Gasfeld Sleipner in der Nordsee

Das Energieunternehmen übte damit eine Option aus, die es mit der Bilfinger Gesellschaft durch den Rahmenvertrag für das Öl- und Gasfeld Gudrun geschlosssen hatte. Der neue Vertrag läuft vom 01.08.2014 bis 05.09.2017 und beinhaltet die Möglichkeit von zwei weiteren Zweijahresoptionen. Das Auftragsvolumen beträgt rund 40 Mio. Euro.

Statoil hat Bilfinger Industrier Norge mit Gerüstbau-, Isolierungs- und Korrosionsschutzarbeiten an einer Offshore-Plattform im Gasfeld Sleipner beauftragt. Das Energieunternehmen übte damit eine Option aus, die es mit der Bilfinger Gesellschaft durch den Rahmenvertrag für das Öl- und Gasfeld Gudrun geschlosssen hatte. Der neue Vertrag läuft vom 1. August 2014 bis 5. September 2017 und beinhaltet die Möglichkeit von zwei weiteren Zweijahresoptionen. Das Auftragsvolumen beträgt rund 40 Mio. Euro. Das Sleipner-Feld liegt vor der norwegischen Küste, etwa 250 Kilometer westlich von Stavanger

„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das Statoil uns am Standort Sleipner erneut entgegenbringt“, sagt Bjørn Harald Celius, CEO von Bilfinger Industrier Norge. Die Bilfinger Gesellschaft erbringt seit der Vergabe der Verträge im Jahr 2010 für Statoil Leistungen in den Gewerken Gerüstbau, Isolierung und Korrosionsschutz. Die nun ausgeübte Option ist unabhängig von den Verträgen, die Statoil für das Öl- und Gasfeld Gudrun im Herbst 2013 an Bilfinger Industrier Norge vergeben hat.

„Durch die neue Rahmenvereinbarung mit einer Laufzeit von weiteren drei Jahren können wir für unsere Projekte sowie für unsere Mitarbeiter Kontinuität sicherstellen. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung der vertrauensvollen Zusammenarbeit, durch die wir einen wertvollen Beitrag zum sicheren, kompetenten und leistungsfähigen Betrieb leisten können“, so Celius.

Verwandte Themen
Stellenanzeige Thyssengas weiter
GF erwirbt Hersteller von vorisolierten Rohrleitungen in Nordamerika weiter
Augel als Innovationsführer im Mittelstand geehrt weiter
Stellenanzeige Open Grid Europe weiter
KRV: Kunststoffrohrsysteme im Aufwind weiter
Neue Marktanalysen für Exporte in der Kreislauf- und Wasserwirtschaft weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr
Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG Cover

Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG


Bettina Keienburg, Michael Neupert

mehr