3R

Umdenken – Clevere Lösungen für die Energiezukunft

Sind neue Technologien und Energieeffizienz der Königsweg zu einer nachhaltigen Energieversorgung? Können Kohlekraftwerke der nächsten Generation klimaneutral arbeiten? Welchen Beitrag können Wind und Photovoltaik zur Stromerzeugung leisten? Mit seinem neuen Buch „Umdenken – Clevere Lösungen für die Energiezukunft“ bietet der Wiley VCH-Verlag eine sachliche Orientierung in der emotional geführten Energiedebatte.

Mit seinem neuen Buch „Umdenken – Clevere Lösungen für die Energiezukunft“ bietet der Wiley VCH-Verlag eine sachliche Orientierung in der emotional geführten Energiedebatte.

Sind neue Technologien und Energieeffizienz der Königsweg zu einer nachhaltigen Energieversorgung? Können Kohlekraftwerke der nächsten Generation klimaneutral arbeiten? Welchen Beitrag können Wind und Photovoltaik zur Stromerzeugung leisten? Oft gibt es auf diese Fragen nur einseitige, interessengeleitete Antworten. Im neuen Buch werden nun Hintergründe und Details vorgestellt, die in der Diskussion um eine nachhaltige Energieversorgung regelmäßig unter den Tisch fallen und bequeme Standpunkte in Frage gestellt.

Ökologische, wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Folgen

Im Mittelpunkt stehen die ökologischen, wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Folgen des (unvermeidbaren) Umbaus in der Energieerzeugung und nicht die (vermeintlichen) Vor- und Nachteile bestimmter Technologien. Das Werk befasst sich neben den überaus erfolgreichen Errungenschaften auch mit den negativen Konsequenzen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und den Folgen des Marktmodells an der Leipziger Strombörse. Ebenso wird auf die oft verschwiegenen Probleme des Netzausbaus und die unaufrichtigen Argumente beim Kostenvergleich zwischen konventioneller und regenerativer Stromerzeugung eingegangen. Hinterfragt werden auch allseits bekannte Aussagen wie: „Der Ausstieg aus der Kernenergie führt zu höheren Strompreisen.“

In dem Kapitel „Alter Wein in neuen Schläuchen“ fragt der Autor nach den Möglichkeiten von New Oil und New Gas, von Kohlestrom und Kernkraft. In Die Zukunft hat bereits begonnen stellt er dann die Energiewende ganz in den Mittelpunkt, um im Anschluss Aspekte der Wirtschaftlichkeit und Effizienz zu diskutieren. Das Buch sprengt auch so manche Argumentationskette. Der Autor schildert und bewertet die gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Voraussetzungen einer gelingenden, echten Energiewende und gibt dem Leser schlagkräftige Argumente für die Energiediskussion an die Hand.

Buch bestellen

Verwandte Themen
Kanalsanierung bei der Deutschen Bahn AG: Vergabe und Auftragsabwicklung weiter
Trinkwassertage in den Fachwelten Bayern - Markt Schwaben und Röttenbach weiter
System CONNEX und HS-Klebesattel: Ideal für Anschlüsse an gelinerte Rohre weiter
Gewinner des KKS-Tests auf dem Praxistag Korrosionsschutz 2017 weiter
Großer Erfolg des neuen Duos für die Pipelinebranche weiter
Aufruf zur Stellungnahme: DIN EN ISO 21809-1 weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr
Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG Cover

Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG


Bettina Keienburg, Michael Neupert

mehr