3R

MC-Bauchemie Singapur gegründet

Die MC-Bauchemie Gruppe hat im Mai 2013 ihr Engagement im südostasiatischen Raum durch die Übernahme der WAK Technologies Pte. Ltd., seit mehr als 15 Jahren Vertriebspartner der MC in Singapur, ausgeweitet.

Mit der Übernahme und Umfirmierung zur MC-Bauchemie Singapore Pte. Ltd. setzt das weltweit tätige Bottroper Familienunternehmen seine Wachstumsstrategie fort. Im Asien-Pazifik-Raum ist MC bereits seit vielen Jahren tätig und neben Singapur auch in Indien, Malaysia und Taiwan mit eigenen Gesellschaften vertreten.

„Mit der Übernahme unseres langjährigen Vertriebspartners nehmen wir den nächsten Schritt zum weiteren Ausbau unserer Präsenz und unserer Geschäftstätigkeit im südostasiatischen Raum“, sagt Dr.-Ing. Claus-Michael Müller, geschäftsführender Gesellschafter der MC Bauchemie GmbH & Co. KG, und fügt hinzu: „Singapur hat für uns dabei eine strategisch wichtige Bedeutung. Wir wollen stärker am dynamisch wachsenden Markt partizipieren und sehen großes Wachstumspotential für unser Unternehmen in der Region.“
Willie Kay, der die WAK Technologies in den vergangenen 15 Jahren erfolgreich geführt hat, wird Ende des Jahres in den Ruhestand treten und die Geschäftsführung an einen Nachfolger übergeben. Er wird der MC-Bauchemie für Sonderprojekte aber weiterhin beratend zur Seite stehen. Kay ist ein erfahrener Unternehmer und ein Kenner des südostasiatischen Marktes. Der Brite hat das Unternehmen zu einem der führenden Anbieter von hochwertigen Materialsystemen für Bau und
Instandsetzung in Singapur und in der umgebenden Region entwickelt. „Willie Kay hat Pionierarbeit geleistet und das Geschäft im Asien-Pazifik-Raum maßgeblich mit aufgebaut und geprägt. Wir sind ihm dafür und für die außerordentlich gute Zusammenarbeit sehr dankbar“, würdigt Dr. Müller Kays Leistung.

„Ein gutes Produkt ist nur so gut, wenn es richtig angewandt wird. Daher arbeiten wir stets sehr eng mit unseren Partnern – Bauplanern, Architekten und Verarbeitern – zusammen und schulen sie auch im richtigen Umgang mit den Produkten der MC“, sagt Willie Kay. Auf dieser Grundlage konnten viele Bauprojekte in Singapur und Umgebung mit den Produktsystemen der MC-Bauchemie erfolgreich umgesetzt und begleitet werden. So zum Beispiel auch die Wasserrückgewinnungsanlage
Changi in Singapur, die größte geschlossene Kläranlage der Welt.
Hier sind in den vergangenen zehn Jahren bei verschiedenen Bauwerken besonders Oberflächenschutzsysteme, aber auch Injektionssysteme und Hochleistungsfließmittel zum Einsatz gekommen. „Wir freuen uns, dass wir nun zur Familie der MC gehören und schauen zuversichtlich in unsere gemeinsame Zukunft“, so Willie Kay.

Verwandte Themen
22. Rohrbau-Kongress: Leitungen sanieren weiter
Goldener Kanaldeckel 2017 verliehen weiter
Aufruf zur Stellungnahme: Entwurf W 316 weiter
Neuerscheinung: GW 326 weiter
Sicher dicht dank integriertem Druckprüfanschluss weiter
HOBAS und Amiantit Europe bündeln Kräfte im Europageschäft weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr
Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG Cover

Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG


Bettina Keienburg, Michael Neupert

mehr