3R

(R)evolution in der mobilen Messtechnik beim Kathodischen Korrosionsschutz

Auf der diesjährigen gat 2013 in Nürnberg wird ein - in Punkto Vielfalt seiner Einsatzbereiche - revolutionäres KKS-Mobilmessgerät vorgestellt. Das 4-kanalige iCorrLog von Steffel folgt mit seinem robusten Aluminium Design, sowie einer generellen IP67 festen Auslegung zum Schutz vor Staub und Feuchtigkeit, dem bewährten DAS2006.

Die schlanken Abmessungen von ca. 44 x 66 x 210 mm bieten eine optimale Größe, durch die auch der unproblematische Einsatz im Messpfahl und im komfortablen Gürtelholster ermöglicht wird.

Die verschiedenen Funktionalitäten sind in erweiterter Form bequem und drahtlos beispielsweise auch über Smartphone oder Tablet-PC zu bedienen. Das Bedienfeld auf dem Smartphone im praktischen Handgelenkhalter und das Messgerät im Gürtel-Holster entlastet Anwender speziell bei Wartungs- und Intensiv-Messungen.

Als potentialfrei ausgeführtes und universell einsetzbares KKS-Messgerät sind die Anwendungsfelder des iCorrLog denkbar groß. Eingesetzt werden kann das Gerät als

- 4 Kanal KKS-Multimeter (stets AC+DC parallel) mit FFT-Analyse (Frequenzspektrometer)

- 2 kHz auflösender 8-Spur Messdatenlogger

- Wartungsmessgerät

- Beeinflussungs-Messgerät

- Intensiv- (IFO-) Messgerät

- mobiles Taktgerät

- Mikrovoltmeter sowie als

- AC-Bodenwiderstands-Messgerät.

Ein Auto voll mit verschiedensten Messgeräten? Mit den Anwendungsmöglichkeiten des iCorrLog ist dies zukünftig nicht mehr erforderlich. Mit nur einem Gerät können vielfältige KKS-Messungen durchgeführt werden.

Kontakt:

Steffel GmbH, Lachendorf,

Tel. +49 5145 9891-0

www.kks.de

gat/wat 2013: Halle 12, Stand A3.3

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Oldenburger Rohrleitungsforum „Rohrleitungen – Innovative Bau- und Sanierungstechniken“ weiter
Neuer Geschäftsführer Vertrieb bei egeplast weiter
IFAT 2018 mit neuer Zukunftsplattform experience.science.future. weiter
Neuerscheinung: Merkblatt DWA-M 143-11 weiter
Aufruf zur Stellungnahme: Entwurf Merkblatt DWA-M 143-9 weiter
Neuerscheinung: Merkblatt DWA-M 143-8 weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Augen auf“ beim Isolierflanschkauf Cover

„Augen auf“ beim Isolierflanschkauf


Claudia Suckut

mehr
Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr