3R

EVF beteiligt sich an Windpark

Die Energieversorgung Filstal (EVF) und die Energiegenossenschaft Filstal eG (EnGF) beteiligen sich mit insgesamt rund 425 000 Euro an der Firma "UGE Holzhausen GmbH & Co. KG Umweltgerechte Energie" im Bundesland Brandenburg.

Die Energieversorgung Filstal (EVF) und die Energiegenossenschaft Filstal eG (EnGF) beteiligen sich mit insgesamt rund 425 000 Euro an der Firma "UGE Holzhausen GmbH & Co. KG Umweltgerechte Energie" im Bundesland Brandenburg. Der Göppinger Gemeinderat hat der Beteiligung einstimmig zugestimmt. Die UGE Holzhausen betreibt in dem Ort seit 2012 einen Onshore-Windpark mit einer Gesamtleistung von 6 Megawatt. Öffentlicher Zweck der Beteiligung der kommunalen EVF und der ENGF an dem Windpark ist die Versorgung der Bevölkerung mit Strom aus erneuerbaren Energien.

Verwandte Themen
Armaturenwechsler im Kleinformat weiter
Aufruf zur Stellungnahme: Entwurf DWA-Merkblatt M 808 weiter
Überarbeitung: DWA-Merkblatt M 181 weiter
Entwurf: DWA-M 143-09 weiter
Neuerscheinung: DWA-A 143-07 weiter
Zurückziehung: GW 303-2 weiter

Relevante Publikationen für Sie:

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr
Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG Cover

Zulassungsverfahren für Errichtung und Betrieb von Rohrfernleitungen Teil 1: Gasversorgungsleitungen im Sinne des EnWG


Bettina Keienburg, Michael Neupert

mehr