3R

RWE verkauft Anteile an Nabucco-Pipeline an OMV

Der Energiekonzern RWE hat seine Beteiligung in Höhe von 17 % an der europäischen Gaspipeline Nabucco an den österreichischen Konzern OMV verkauft. Das bestätigte laut Die Welt das österreichische Energieunternehmen, ohne jedoch Angaben zur Summe zu machen.

RWE erwog bereits seit längerem, aus dem Projekt auszusteigen, das im Zeitplan deutlich im Verzug ist. Im Dezember hatten RWE und OMV erklärt, es liefen Gespräche über einen Verkauf der RWE-Anteile. OMV-Chef Gerhard Roiss sagte im Februar, sein Unternehmen wolle die Anteile von RWE übernehmen.

Mit der Nabucco-Pipeline will die Europäische Union den Zugang zu neuen Gasreserven in Zentralasien erschließen und die Abhängigkeit Europas von russischem Pipeline-Gas verringern. Das Gas für Nabucco soll vor allem aus einem Feld in Aserbaidschan kommen. An dem Projekt sind nun neben Österreich noch die Länder Ungarn, Rumänien, Bulgarien und die Türkei beteiligt.

Allerdings wurden im vergangenen Jahr Probleme mit dem Großprojekt bekannt. Ursprünglich sollte Nabucco von der Ostgrenze der Türkei aus Gas bis nach Bulgarien bringen und von dort weiter über den Balkan bis zum Verteilerpunkt Baumgarten nahe Wien. Im Gespräch ist mittlerweile aber eine kürzere Variante der Pipeline, genannt Nabucco West. Diese führt lediglich von der bulgarisch-türkischen Grenze bis nach Baumgarten.

Außerdem hält Russland den Druck aufrecht: Im Dezember gab Präsident Wladimir Putin den Startschuss für den Bau der Gaspipeline South Stream nach Europa. South Stream steht in Konkurrenz zu Nabucco und soll unter Umgehung der Ukraine Gas nach Bulgarien und von dort in zwei Leitungen bis nach Österreich und Italien bringen.

Verwandte Themen
Frohes Fest! weiter
IFAT 2018 mit neuer Zukunftsplattform experience.science.future. weiter
Neuerscheinung: Merkblatt DWA-M 143-11 weiter
Aufruf zur Stellungnahme: Entwurf Merkblatt DWA-M 143-9 weiter
Neuerscheinung: Merkblatt DWA-M 143-8 weiter
forum kks am 18./19. Januar 2018 weiter

Relevante Publikationen für Sie:

„Augen auf“ beim Isolierflanschkauf Cover

„Augen auf“ beim Isolierflanschkauf


Claudia Suckut

mehr
Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung Cover

Zustandsbewertung von metallischen Rohrleitungen der Gas- und Wasserversorgung

Die DVGW-Merkblätter GW 18 und GW 19 im Kontext der aktuellen Regelwerke zur Instandhaltung
Hans-Jürgen Kocks / Hans Gaugler

mehr
Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015 Cover

Zustand der Kanalisation in Deutschland – Ergebnisse der DWA-Umfrage 2015


Christian Berger / Christian Falk / Friedrich Hetzel / Johannes Pinnekamp / Silke Roder / Jan Ruppelt

mehr